Einweg-Hebeband

Das Einweg-Hebeband eignet sich hervorragend zum Transport von Gütern, von der Herstellung bis hin zum Endverbraucher. Nach der DIN 60005 dürfen Einweg-Hebebänder nur einmalig verwendet und müssen am Ende der Transportkette zerstört und entsorgt werden. Erkennbar sind diese vor allem an dem orangefarbenen Etikett mit dem Hinweis auf die einmalige Benutzung. Die Mindestbruchkraft der Einweg-Hebebänder liegt beim fünffachen der Tragfähigkeit.

Durch geringes Eigengewicht und hohe Flexibilität verfügen diese über optimale Handhabungseigenschaften. Sie kommen sowohl im Betrieb als auch auf Baustellen gleichermaßen zum Einsatz.

Nach erfolgreichem Transport können die Hebebänder ohne Probleme abgetrennt werden. Erhältlich sind die Einweg-Hebebänder in den verschiedenen Nutzlängen: 40 cm, 50 cm, 60 cm,     80 cm, 100 cm und 120 cm.

Vorteile

  • Kostengünstiges Transportmittel
  • Einfache Handhabung und Entsorgung
  • Flexibles Anschlagmittel mit geringem Eigengewicht
  • Verschiedene Anschlagsarten möglich
  • Problemlose Abtrennung des Produktes
  • Hergestellt nach DIN 60005

Artikeltabelle

Art.-Nr. Nutzlänge Umfang WLL Sicherheitsfaktor Breite Material Norm VPE EAN
800361 40 cm 80 cm 800 kg 5:1 48 mm Polyester DIN 60005 1 4251314734297
800362 50 cm 100 cm 800 kg 5:1 48 mm Polyester DIN 60005 1 4251314734303
800363 60 cm 120 cm 800 kg 5:1 48 mm Polyester DIN 60005 1 4251314734310
800381 80 cm 160 cm 800 kg 5:1 48 mm Polyester DIN 60005 1 4251314719393
800382 100 cm 200 cm 800 kg 5:1 48 mm Polyester DIN 60005 1 4251314719409
800383 120 cm 240 cm 800 kg 5:1 48 mm Polyester DIN 60005 1 4251314719416