Eurotec COACH

Jetzt verfügbar!

Mit dem neuen Format Eurotec COACH vermitteln wir mithilfe von Erklärvideos, Broschüren & Fachbeiträgen alles, was Sie für Projekte wissen müssen!

  • Kostenlos registrieren
  • Alle Mehrwerte auf einem Blick
  • Zugriff auf Videos, Broschüren und Blogbeiträge

Holzverbinder für den Holzbau

Zur Befestigungstechnik im Holzbau gehört eine Vielzahl von Produkten – so auch innovative und robuste Holzverbinder. Für die Montage entsprechender Konstruktionen sind passende Holzverbinder und Baubeschläge erforderlich, welche die Arbeit enorm erleichtern.

Stabile Beschläge für Konstruktionen im Holzbau

Für die Verbindung von Holzträgern oder -balken mit anderen Holzbauteilen aus Holz, Beton oder Stahl sind je nach Anwendungsfall diverse Verbinder in unterschiedlichen Ausführungen notwendig. Darunter fallen unter anderem sichtbare Holzverbinder oder verdeckte bzw. nicht sichtbare Holzverbinder.

Um Holzteile zu verbinden, sind Flachverbinder oder Lochplatten eine ideale Lösung. Die mehrfach gelochten Stahlplatten sind in verschiedenen Maßen erhältlich und mit Ankernägeln zu befestigen.

Zur Befestigung von Kanthölzern auf Mauerwerk oder Beton sowie für Verbindungen aus Holz mit Holz kann der Winkelverbinder eingesetzt werden. Der Winkelverbinder mit Rippe ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die Verstärkungsrippe verleiht dem Verbinder im rechten Winkel eine hohe Stabilität und Tragfähigkeit.

Als Versteifungselement in der Zimmerei, um Dächer und Holzkonstruktionen diagonal zu versteifen, wird häufig ein gelochtes, verzinktes Rispenband eingesetzt. Das Rispenband mit Metermarkierung zur vereinfachten Längenermittlung ist vielseitig für das Spannen und Befestigen von Holzkonstruktionen einsetzbar.

Um sich lange Zeit an eingesetzten Holzbauteilen zu erfreuen, sind die richtigen Maßnahmen ausschlaggebend. Mit den erforderlichen Holzverbindern kann nicht nur für ausreichende Stabilität, sondern auch für konstruktiven Holzschutz gesorgt werden.

Pfostenverbinder für jeden Anwendungsfall

Um Verbindungen in diversen Konstruktionen zu schaffen, bieten sich Verbinder für Holzpfosten und Holzbalken als ideale Lösungsmöglichkeit an. Diese werden an die entsprechende Position der Werkstücke angebracht und kommen beispielweise beim Gartenzaun oder dem Bau eines Carports zum Einsatz. Im Bereich der Holzverbinder sind Pfostenkappen zur Abdeckung und zum Schutz der Stirnseite von Holzpfosten sowie Aufschraubhülsen für eckige und runde Zaunpfosten erhältlich.

Für unterschiedliche Holzkonstruktionen stellen robuste Pfostenträger ein wichtiges Fundament dar. Der Bau mit Holzbalken mit einer Trägerfunktion lässt sich mit Pfostenträger bei hohen Lasteinwirkungen ideal umsetzen. Der Pfostenträger ist im montierten Zustand weiterhin höhenverstellbar.

Für jedes Holzbauprojekte sind zusätzlich Zubehörteile wie Unterlegscheiben, Sechskantmuttern, Gewindestangen und Ankernägeln unverzichtbar.

  • Sismicad
  • Timber Tech
  • Haus & Dach
  • Profixings bvba
  • Cadwork
  • Girometta
  • Behrens-Gruppe
  • Cape Reed International
  • Harpun A/S - Der Profi im Bereich Montagekeile und Justierklötze
  • NATURinFORM: Know-how und Kompetenz in WPC
  • Etanco - maßgeschneiderte Fassadenlösungen
  • W&Z Befestigungssysteme
  • Fehr Braunwalder AG
  • Kevin Budweg Großhandel für Zimmerei und Holzbau
  • Grohe GmbH - Werkzeuge und Beschläge
  • montage Service direkt
  • Dietrich's - 3D CAD/CAM für den Holzbau